Referenten

Thomas Bauch

Geschäftsführer | Volvo Car Germany GmbH

mehr

Thomas Bauch ist seit 01.02.2014 Geschäftsführer der Volvo Car Germany GmbH mit Sitz in Köln. Er ist seit mehr als 35 Jahren im Automobilgeschäft tätig. Nach Abschluss von zwei Berufsausbildungen (technisch / kaufmännisch) hat Thomas Bauch zunächst für mehrere Jahre bei Autohäusern in verschiedenen Funktionen gearbeitet. Weitere seiner beruflichen Stationen waren ein Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Automobilgeschäft, langjährige Tätigkeit bei General Motors und Opel, Geschäftsführer der Peugeot Deutschland GmbH und im Anschluss daran Geschäftsführer eines Tier 1 Automobilzulieferers.

Volker Ciesiolka

Vorsitzender Geschäftsführer | PS UNION GmbH

mehr

Volker Ciesiolka hatte die Hallenser Autohausgruppe im Jahr 1990 gegründet. Das Handelsunternehmen vertreibt an vier Standorten in Sachsen-Anhalt und Thüringen die Marken Ford, Hyundai, Volvo und Peugeot und erwirtschaftete 2019 einen Jahresumsatz in Höhe von gut 170 Millionen Euro.

Harald Herbst

Vorstand | ProSales Händlerkooperation eG

mehr

HH hat das Gewerbe von der Picke auf gelernt. Von der KFZ-Mechaniker-Ausbildung über kaufmännische Ausbildungen ging es vom Vertrieb in die Geschäfts-leitung bis zur Übernahme des elterlichen VW/Audi-Autohaus. Ein Studium in Calw zum KFZ-Betriebswirt , ein Master-Studium im Business Consulting sowie diverse Weiterbildungen im Bereich Führung, Vertrieb und Führungskräfte-Entwicklung runden das fachliche Profil ab. Nach dem Verkauf seines Autohauses war HH als Unternehmensberater für Autohäuser und Autohaus-Ketten im In- und Ausland im Bereich Performance-Optimierung, sowie Sanierungs- und Restrukturierungsberatung tätig, ehe er 2018 den Vorstandsvorsitz der ProSales Händlerkooperation eG im Norden Deutschlands übernahm.

Prof. Dr. Andreas Knie

Politikwissenschaftler | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

mehr

Prof. Dr. Andreas Knie ist Politikwissenschaftler am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und Hochschullehrer an der Technischen Universität (TU) Berlin. Am WZB leitet er zusammen mit Dr. habil. Weert Canzler die Forschungsgruppe „Digitale Mobilität“. Davor war er Forschungsgruppenleiter des Teams „Wissenschaftspolitik“. Im Juni 2018 übernahm er die Funktion des Head of Scientific Development (CSO) der Choice GmbH. 2006 gründete Andreas Knie das Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel GmbH (InnoZ). Darüber hinaus war er von 2001 bis 2016 Bereichsleiter für Intermodale Angebote und Geschäftsentwicklung der Deutschen Bahn AG.

Dr. Gesa Köberle

Geschäftsführende Gesellschafterin | Tomorrows Business GmbH

mehr

Dr. Gesa Köberle (Jahrgang 1973) hat nach dem Studium der Geo-, Politik- und Wirtschafts-wissenschaften und ihrer Promotion zunächst acht Jahre als Senior Consultant für das kanadisch-amerikanische Beratungsunternehmen Five Winds International gearbeitet. Danach wechselte sie zur Sachverständigenorganisation DEKRA SE, wo sie verschiedene Führungspositionen innehatte, zuletzt als Geschäftsführerin der DEKRA Consulting und Service Unit Head der DEKRA Insight mit weltweiter Verantwortung. Seit 2014 ist sie geschäftsführende Gesellschafterin der Tomorrows Business GmbH, einem Beratungs- und Beteiligungsunternehmen zu nachhaltiger Unternehmensentwicklung mit einem Schwerpunkt auf die Automobilindustrie. Sie verfügt über zahlreiche praktische Erfahrung auf den Bereichen Unternehmens- und Führungsanalyse, zu Mentoring und zur Weiterentwicklung von Führungskräften. Ihr Schwerpunkten liegt in der Beratung von Herstellern, Importeuren, Händlern und Werkstätten bei der Strategieentwicklung, Ertragssteigerung und Finanzierung. Sie ist außerdem Gründungsmitglied und Alumni des think tank 30 des Club of Rome und Vizepräsidentin der Energy Globe Foundation.

Alexander Lutz

Geschäftsführer | Polestar Automotive Germany GmbH

mehr

Alexander Lutz trägt seit August 2019 als Managing Director die Gesamtverantwortung für die Marke Polestar in Deutschland. Davor war Lutz vier Jahre bei Maserati beschäftigt, wo er zuletzt für das weltweite Marketing verantwortlich gezeichnet hatte.

Wolfgang Michel

Chefredakteur »kfz-betrieb« l
Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

mehr

Seit 2004 Chefredakteur der Fachmedienmarke »kfz-betrieb«, Vogel Business Media; 2001-2003: Stellvertretender Chefredakteur »kfz-betrieb«; 1999-2000: Leiter Ressort Technik Vogel Auto Medien (Titel: »kfz-betrieb«, autoFACHMANN, Automobil-Industrie und „automotive business international“), Vogel Auto Medien; 1991-1998: Technik-Redakteur »kfz-betrieb« Zeitung mit Magazin, Vogel Verlag und Druck

Holger Müller

Director Sales | Hyundai Motor Deutschland GmbH

mehr

Holger Müller (50) ist seit April 2017 Direktor Vertrieb der Hyundai Motor Deutschland GmbH. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Vertriebsplanung und –steuerung, das Gewerbe- und Gebrauchtwagengeschäft sowie die Entwicklung und Organisation des Händlernetzes von Hyundai auf dem deutschen Markt. Darüber hinaus untersteht ihm der Vertriebsaußendienst. Der studierte Wirtschaftsingenieur verfügt über 24 Jahre Automobilerfahrung in verschiedenen Positionen im Vertrieb. Nach Stationen bei der Audi AG und der Daimler Chrysler AG verantwortete er bei der Fiat Group den Vertrieb der Marke Alfa Romeo in Deutschland. Vor seinem Wechsel zu Hyundai Motor Deutschland war Holger Müller seit 2011 bei der Seat Deutschland GmbH als Regionalleiter Süd und zuletzt als Leiter Händlerorganisation und Händlernetzentwicklung tätig.

Helmut Oberbörsch

Verkaufsleiter | Wackenhut GmbH & Co. KG

mehr

Helmut Oberbörsch ist seit 1987 im Automobilvertrieb für die Marke Mercedes-Benz tätig. Nach seiner Nachwuchsverkäuferausbildung war er 12 Jahre PKW-Akquisiteur, Laden- und Gebietsverkäufer, bevor er im Jahr 2000 Führungskraft wurde. Er war als Teamleiter in München und Dortmund im Einsatz und wurde dann zum Verkaufsleiter auditiert. Es folgten Stationen in der Niederlassung Ravensburg, bei Auto-Scholz in Bamberg, sowie nach einem kurzen Intermezzo bei BMW die Verantwortung für die Mercedes-Benz Niederlassung Saarland. Aktuell ist er nach Betriebsübergang der Niederlassung Baden-Baden seit über vier Jahren für den Vertreter Wackenhut GmbH & Co. KG, Standort Baden-Baden, verantwortlich. Als zertifizierter Verkaufsleiter kann er seine ganze Erfahrung im Autohaus für eine erfolgreiche Absatz- und Ertragssituation im Autohaus einbringen.

Thomas Peckruhn

Vizepräsident | Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V.

mehr

Thomas Peckruhn ist mit der inhabergeführten Autohausgruppe Liebe seit 1991 Skoda-Händler – und damit Vertriebspartner der ersten Stunde der Marke in Deutschland. Im der Kfz-Branche ist er bereits seit 1982 tätig und hat über die Jahre viele Veränderungen im Automobilvertrieb oder Kundenverhalten miterlebt und in seinen Betrieben mitgestaltet. Derzeit verkauft die Autohausgruppe Liebe an sieben Vertriebsstandorte jeweils exklusiv die Marke Skoda – sowohl in kleineren Städten wie Sangerhausen (Sachsen-Anhalt), dem Sitz des Unternehmens, als auch in der Großstadt Erfurt und der Metropole Leipzig. Peckruhn ist der festen Überzeugung, dass der stationäre Handel eine Zukunft hat, die Digitalisierung gleichwohl an Bedeutung gewinnt und für die Betriebe nutzbringend eingesetzt werden muss. Neben seinem unternehmerischen Wirken stellt sich Thomas Peckruhn seit Jahrzehnten ehrenamtlich auf regionaler wie nationaler Ebene in den Dienst des Kfz-Gewerbes. Unter anderem ist er bereits ein Vierteljahrhundert Präsident des Skoda-Partnerverbands. Diese Tätigkeit führte ihn in die Fabrikatsgruppe des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und zuletzt ins Amt des ZDK-Vizepräsidenten.

Andreas Peter

Geschäftsführer | Autohaus Peter-Gruppe

mehr

Der Groß- und Einzelhandelskaufmann absolvierte Assistenzen in Verkaufs- und Geschäftsleitung namhafter Autohäuser und erwarb zusätzliche Qualifikationen in der Daimler-Vertriebsorganisation sowie in großen Banken, bevor er 2005 im Familienunternehmen neben Seniorchef Helmut Peter gleichberechtigter Geschäftsführer wurde. Seit 15 Jahren obliegen ihm in der Peter-Gruppe die Sparten Verkauf, Marketing und Controlling für mit acht Vertriebs- und weitere fünf Servicemarken an 24 Standorten in drei Bundesländern. Besondere Aufmerksamkeit widmet er den Digitalisierungsprozessen sowie dem Ausbau der Social-Media-Präsenz im Unternehmen.

Matthias Schmitt

Head of Account Management | Rote Robben GmbH

mehr

Matthias Schmitt hat sich nach 7 Jahren als Betriebsleiter und Prokurist im Familienunternehmen im Bereich Maschinenbau dazu entschlossen, seiner Leidenschaft für das Automobil auch eine berufliche Expertise hinzuzufügen. Nach der Zertifizierung zum Automobilverkäufer bei der Daimler AG, kam er über die Stationen Internetvertrieb, Ladenverkauf zum Gebietsverkauf für PKW der Marke Mercedes-Benz im Saarland. Als Vertriebsprofi mit großer Marketingaffinität kümmert er sich heute als Head of Account Management bei den Roten Robben um die Sparte Strategic Digital Sales.

Benjamin Wegemund

Co-Founder & CEO |Rote Robben GmbH

mehr

Benjamin Wegemund ist seit seinem BWL-Studium erfolgreich im Automobil-Vertrieb tätig. Dies für verschiedene Marken und in verschiedenen Funktionen als Berater sowie als Leiter Marketing und Business Development auf Hersteller- und Händlerseite. Der Aufbau und das Führen eines Internet-Vertriebsteams im Autohaus war einer der strategischen Meilensteine in seiner Karriere. Aufgrund seiner Erfolge und Auszeichnungen bei zahlreichen klassischen und digitalen Vertriebskampagnen ist er heut als CEO der Rote Robben GmbH ein gefragter Wegbegleiter.

Business Partner Platin

Business Partner Gold

Aussteller