Autovertriebstage

Roadmap 2031: Morgen erfolgreich handeln!

Der Automobilhandel steht vor einschneidenden Veränderungen. Die Automobilhersteller sehen das bisherige Geschäftsmodell zunehmend kritisch und testen neue Vertriebswege, die zum Teil an den Händlern vorbeigehen. Stark zunehmende digitale Prozesse und Onlinedirektvertrieb kennzeichnen den Wandel, der den klassischen Automobilhandel vor große Herausforderungen stellt.

Die Händler sind jetzt stärker denn je gefordert, die eigene Marke zu schärfen. Sie müssen ihre Betriebe in dem sich verändernden Markt neu ausrichten. Neue Antriebstechniken, neue Kaufgewohnheiten und ein geschärftes Umweltbewusstsein erfordern auch vom Kfz-Gewerbe neue Antworten. Hinzu kommen politische und konjunkturelle Unsicherheiten. Die Händler müssen tragfähige Konzepte für das eigene Geschäft entwickeln und ihre Betriebe für harte Zeiten rüsten.

All dies hat »kfz-betrieb« bei den Autovertriebstagen am 5. Mai 2021 aufgegriffen und einen Blick in die Zukunft des Automobilhandels geworfen.

Die Autovertriebstage fanden 2021 als interaktives Digital-Event statt. Eine Branchenausstellung rundete das Informationsangebot ab.

Autovertriebstage 2020Wussten Sie, dass 96,5 % der ehemaligen Teilnehmer die Autovertriebstage als besonders wertvoll einschätzen und diese weiterempfehlen? Ein Grund mehr, dabei zu sein.

"Großartige Veranstaltung, die neben guten Inhalten auch eine tolle Möglichkeit zum Netzwerken bietet. Der Mix aus Handel, Hersteller und Lieferanten für die Branche war perfekt."

Sascha Ranz | Tölke + Fischer Gruppe

Business Partner Platin

Business Partner Gold

Aussteller